Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Kneipp

Seit 2011 orientieren wir unsere Arbeit an den Grundsätzen der Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp.

Wir berücksichtigen in unserer täglichen Arbeit die 5 Säulen seiner Gesundheitslehre:

1)      Lebensordnung

2)      Ernährung

3)      Bewegung

4)      Wasser und

5)      Heilkräuter.

Dies geschieht durch verschiedene Angebote im Kitaleben.

Dazu gehört eine abwechslungsreiche Ernährung, die Nutzung des hauseigenen Kräutergartens und die Pflege desselben durch die Kinder ebenso wie regelmäßige Ausflüge in die Natur, klar strukturierte und verlässliche Tagesabläufe mit ausreichend Bewegung und Entspannungsphasen sowie gezielten Entspannungsangeboten.

Kreislauf, Atmung, Verdauung und Stoffwechsel werden durch die täglichen Kneippanwendungen angeregt und „trainiert“ und das Immunsystem somit gestärkt. Bei regelmäßiger Anwendung ist die Infektanfälligkeit deutlich reduziert.

Deshalb bieten wir allen Kindern die Möglichkeit solche natürliche Reize wahrzunehmen durch:

  • regelmäßige Wasseranwendungen (kaltes Armbad, Wassertreten, Leibwaschungen)
  • Barfußgehen
  • Tautreten bzw. Schneetreten
  • Bürstenmassagen
  • Wasserspiele im Innen- und Außenbereich
  • Wechselreize durch Bewegung an der frischen Luft

 

Die Mitarbeiter der Kita Rappel-Zappel wurden vom Kneipp-Bund ausgebildet und sind zertifizierte „Kneipp®-Gesundheitserzieher“.

Die Kita Rappel-Zappel ist Mitglied im Kneipp-Verein Strausberg e.V. und wurde am 13.12.2013 durch den Kneipp Bund e.V. zur

"Vom Kneipp Bund e.V. anerkannte Kindertagesstätte" zertifiziert.