Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Projekteröffnung Hengstenberg

01.02.2019 um 14:30 Uhr

nachdem wir 2016 an dem Bewegungsprojekt "Lasst mir Zeit" teilgenommen haben, haben wir uns erneut für die Teilnahme an einem Projekt der Unfallkasse Brandenburg beworben.

 

Das Projekt „Bewegung à la Hengstenberg“ wurde mit einem Spielpädagogen entwickelt und wird über den Zeitraum von einem Jahr durchgeführt.

Die Unfallkasse Brandenburg fördert dieses Projekt durch die Finanzierung der Fachkräfteschulung und der pädagogischen Begleitung sowie die Kostenübernahme der Leihgebühren der Bewegungsgeräte und -elemente.

 

Für dieses Projekt haben wir nun eine Zusage erhalten und so starten wir am 01.Februar 2019 um 14:30 Uhr mit der feierlichen Eröffnung, zu der wir Sie schon jetzt recht herzlich einladen. Im Anschluss findet für unsere Mitarbeiter bereits der erste Workshop statt, in dem die pädagogischen Fachkräfte geschult werden.

 

Bitte halten Sie sich diesen Termin frei und seien Sie bei der Eröffnung des neuen Bewegungsprojektes dabei!

 

Nach Ablauf des Projektzeitraumes besteht die Möglichkeit, die Geräte zu kaufen. Zur Umsetzung der Finanzierung sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Der Förderverein wird das Projekt ebenfalls unterstützen und damit ein wichtiger Partner für die Projektdurchführung sein.

 

Wir freuen uns, dass wir nach dem Pikler-Projekt nun auch ein Bewegungsprojekt für unsere Großen anbieten können und hoffen auf Ihre Unterstützung und Beteiligung. Wir sind uns sicher, dass dieses Projekt die Bewegungsfreude der Kinder aufgreift und fördert und damit ein wichtiger Beitrag zu einer ganzheitlichen pädagogischen Begleitung Ihrer Kinder geleistet wird.